Deine Ausbildung in systemischer Tierkommunikation

Es ist schon immer dein Traum gewesen mit Tieren zu sprechen? Oder bist du einfach nur neugierig, wie Tierkommunikation funktioniert und ob auch du es kannst? Ganz egal, was dich bewegt, darüber nachzudenken, Tierkommunikation zu lernen - ich bin froh darüber! Denn es ist mir eine Herzensangelegenheit, dir und vielen anderen Menschen zu zeigen, wie leicht und intuitiv Tierkommunikation ist, damit auch du die Botschaften der Tiere hörst und eine Stimme für sie sein kannst!

In meinen Seminaren zeige ich dir aufbauend in den Modulen, wie du Kontakt zu Tieren herstellst und nach und nach immer bessere und tiefergehende Gespräche mit den Tieren führen kannst, denn Tierkommunikation zu erlernen ist wie eine Fremdsprache - wir alle können es, verstehen mit jedem üben immer mehr und haben doch unsere unterschiedlichen Tempi und Wege. Deswegen gibt es in meinen Seminaren nur einen Weg, den ich mit dir verfolge- deinen Weg! Ich arbeite in sehr kleinen Gruppen mit max. 6 Personen. Das gibt mir die Möglichkeit, individuell auf dich einzugehen und dich auf deinem ganz persönlichen Weg der Tierkommunikation zu unterstützen.

 


Die Ausbildung

ist als Modulausbildung konzipiert und umfasst 3 Module mit insgesamt 11 Ausbildungstagen.

Nach Besuch aller 3 Module und dem Nachweis von 10 durchgeführten Tiergesprächen bekommst du dein Zertifikat als "systemische Tierkommunikatorin."

 

Warum systemische Tierkommunikation?

Wir leben eng mit unseren Tieren zusammen und beeinflussen uns gegenseitig mit unseren Gefühlen, Gedanken und Handlungen. Deswegen ist es mir wichtig, dass du neben der Tierkommunikation auch deinen Blick darauf erweiterst, dass viele Schwierigkeiten und Themen, die im Alltag auftreten, nur von Tier UND Menschen gemeinsam gelöst werden können. 

 

Einige Impressionen aus meinen Seminaren



Die nächsten Ausbildungstermine sind:  Basis 9.-10. Januar'21/ Aufbau 26.-28. Februar '21/  Profi 25.-30.März oder 30.Juli - 4. August '21


Einzelne Seminare buchen:

Du kannst auch jedes Seminar einzeln buchen und dich immer wieder neu entscheiden, ob du weitermachen möchtest.

 



Basismodul (2 Tage)

An diesem Wochenende lernst du, mit den Tieren über die Tierkommunikation in Kontakt zu treten und führst bereits mindestens fünf eigene Tiergespräche.

Ich zeige dir dafür die Technik und durch vielfältige Übungen schulst deine Wahrnehmung und Sinne, damit du die Informationen der Tiere richtig verstehen und übersetzen kannst.

Du erfährst, welcher Wahrnehmungstyp du bist und was deine besonderen individuellen Stärken im Kontakt mit den Tieren sind. 

Durch die Gespräche mit unterschiedlichen Tierarten erfährst du, wie bereichernd es ist mit Kaninchen, Hunden, Katzen, Pferd oder anderen Tieren zu sprechen und ihre Sicht der Dinge zu hören.

Ich zeige dir, wie du unterscheiden kannst, was zu dir gehört und was zu den Tieren, um so dein Vertrauen in deine Fähigkeiten zu stärken.

Außerdem lernst du, dich abzugrenzen, zu schützen und zu reinigen.

Du bekommst erste Einblicke in das systemische Denken und erfährst, welche Rolle Tiere im System Familie spielen und wie Menschen und Tiere sich spiegeln können.

Zum Abschluss des ersten Moduls lernst du dein Krafttier kennen, das dich auf deinem weiteren Weg der Tierkommunikation begleitet und unterstützt.

Durch die sehr kleinen Seminargruppen habe ich die Möglichkeit, dich intensiv zu begleiten und dich auch bei Problemen oder Blockaden individuell zu unterstützen.

Du bekommst ein Zertifikat über deine Teilnahme und ich begleite dich auch nach dem Seminar noch auf deinem Weg der Tierkommunikation und stehe dir als Ansprechpartnerin zur Seite.

Die Inhalte im Überblick:

  • mindestens fünf selbst geführte Tiergespräche, eins davon mit deinem Tier
  • vielfältige Übungen zur Wahrnehmungsschulung und zum intuitiven Arbeiten
  • entwickeln eines systemisches Grundverständnis für das Zusammenleben von Menschen und Tieren
  • kennen lernen der ethischen Grundsätze der Tierkommunikation - Möglichkeiten und Grenzen der Tierkommunikation
  • einnehmen einer wertschätzenden Gesprächshaltung in der Übersetzung zwischen Mensch und Tier
  • Übungen zum Erden, Schützen und Reinigen
  • eine Krafttierreise
  • ein Zertifikat über deine Teilnahme
EMBA & ICH
Emba hat mir in vielen gemeinsamen Jahren geduldig die Tierkommunikation vermittelt. In den Basisseminaren zeigt sie auch gerne den Teilnehmer*innen, dass wirklich jeder mit Tieren sprechen kann.

Wenn du nur das Basismodul buchen möchtest, dann findest du in meiner Seminarübersicht den nächsten Termin.




Aufbaumodul (3 Tage)

Was erwartet dich im dreitägigen Aufbaumodul?

Im Aufbaumodul übst du weiter die Tierkommunikation und verfeinerst deine Wahrnehmung und Fähigkeiten, um die Botschaften der Tiere zu übersetzen.

Deine Tiergepräche werden tiefer und umfassender. Du lernst genauer hinzuschauen, um die Themen der Menschen und Tiere differenzierter zu erfassen. Auch werden wir mit Pflanzen, Steinen und Gewässern sprechen, um so die universelle Verbundenheit zu spüren.

 

Ein weiteres Schwerpunktthema an diesem Wochenende ist das Erlernen eines Körperscans bei Tieren. In verschiedenen Übungen lernst du, dich in den Körper der Tiere einzufühlen, um so Ursachen von Schmerzen und Krankheiten zu erkennen. 

Zudem werden wir im Aufbauseminar Kontakt zu verstorbenen Tieren herstellen. Du wirst deine ersten Tiergespräche mit verstorbenen Tieren führen und den Unterschied zwischen sensitiver und medialer Arbeit kennen lernen. Du erweiterst dein Wissen über die Seelenarbeit und machst vielfältige Übungen zur Entwicklung deiner individuellen Fähigkeiten.

Deine systemischen Kenntnisse werden vertieft, denn ich stelle dir das Systemaufstellen als eine Methode des systemischen Arbeitens mit Menschen und Tieren vor.

Wir sprechen auch über die Möglichkeiten der Tierkommunikation in der Tierschutzarbeit.

Zum Abschluss machen wir eine Krafttierreise und du lernst deinen Tierlehrer kennen, der dich auf deinem weiteren Weg der Tierkommunikation unterstützen wird.

Du bekommst ein Zertifikat und ich begleite dich auch nach dem Seminar noch auf deinem Weg der Tierkommunikation und stehe dir als Ansprechpartnerin zur Seite.

!Damit du dieses Modul buchen kannst, musst zunächst das Basismodul bei mir oder an einer anderen Ausbildungsstätte besucht haben!

Die Inhalte im Überblick:

  • Erlernen des Körperscans bei Tieren
  • Gespräche mit verstorbenen Tieren
  • führen von differenzierten Tiergespräche, mind. eins davon mit deinem Tier
  • vielfältige Übungen zur Wahrnehmungsschulung und zum intuitiven Arbeiten
  • Stärkung deiner individuellen sensitiven Fähigkeiten 
  • Systemaufstellen als Methode in der Tierkommunikation
  • Gespräche mit Pflanzen, Steinen und Gewässern
  • Tierkommunikation im Tierschutz - Möglichkeiten und Grenzen
  • Übungen zum Erden, Schützen und Reinigen
  • eine Krafttierreise zu deinem Tierlehrer
  • ein Zertifikat über deine Teilnahme
BALU
Balu kam als schwer traumatisiertes Tier zu mir. Inzwischen ist er Lebensfreude pur und ein echter Gartenexperte geworden. Gerne erzählt er dir  in einem Gespräch von seinem Leben in der Natur.

Wenn du nur das Aufbaumodul buchen möchtest, dann findest du in meiner Seminarübersicht den nächsten Termin.




Profimodul (6 Tage)

Im Profimodul lernst du professionelle Gespräche mit Tieren und ihren Menschen zu führen.

Dazu gehört, dass du die Informationen der Tiere in den Tiergesprächen umfassend erfasst und dann so an die Menschen übersetzt, dass diese die Botschaft verstehen und annehmen können. Du lernst auch schwierige/ belastende Themen zu übersetzen und gemeinsam mit den Tieren und Menschen nach Lösungen zu suchen. 

In den sechs Tagen wirst du üben, mit verschiedenen Gesprächssituationen umzugehen. Du wirst u.a. lernen:

  • mit mehreren Tieren gleichzeitig zu sprechen
  • in einer Live- Situation mit Tieren vor Ort zu arbeiten
  • Kontakte zu Tieren auch ohne Foto aufzubauen

Zudem werden wir das Arbeiten mit traumatisierten Tieren besprechen und du lernst, welche Möglichkeiten und Grenzen die Tierkommunikation im Sterbeprozess der Tiere bietet und wie du die Menschen dabei behutsam begleiten kannst.

Im Profikurs zeige ich dir auch das heilenergetische Arbeiten, um die Selbstheilungskräfte der Tiere zu aktivieren.

Zudem setzt du dich weiterhin mit dem systemischen Arbeiten in der Tierkommunikation auseinander und übst das systemische Aufstellen. Dies gibt dir die Möglichkeit, Auswege aus verfahrenen oder schwierigen Situationen zwischen Mensch und Tier zu erkennen und Lösungsmöglichkeiten für Veränderungen anzustoßen.

Als systemische Tierkommunikatorin bist du also nicht nur „Übersetzerin“ der Tiere, sondern auch Ansprechpartnerin für die Menschen. Dafür bedarf es einer fundierten, professionellen Ausbildung, weswegen wir deine Kommunikationskompetenzen trainieren, so dass du sicher in der Gesprächsführung bist und auch schwierige Gespräche meistern kannst. Ich zeige dir, wie du in deiner professionellen Präsenz bleibst, so dass du auch in stressigen/ anstrengenden Situationen mit Tieren und Menschen sprechen kannst.

Im Profikurs bekommst du viele Informationen, wie du selbstständig als Tierkommunikatorin arbeiten kannst. Gemeinsam erarbeiten wir dein Profil für eine Selbstständigkeit mit deinen Stärken, deinen Schwerpunktthemen und deinen Wunschkunden.

Zum Abschluss dieses Moduls und dem Nachweis von zehn geführten Tiergesprächen,  bekommst du das Abschlusszertifikat zur systemischen Tierkommunikatorin/ zum systemischen Tierkommunikator, mit dem du dann auch selbstständig in diesem Beruf arbeiten kannst.

 

!Damit du dieses Modul buchen kannst, musst zunächst das Basismodul und ein Aufbaumodul bei mir oder an einer anderen Ausbildungsstätte besucht haben!

Die Inhalte im Überblick:

  • Tiergespräche in verschiedenen Situationen führen (face to face, vor Ort, per Chat etc.)
  • Übersetzen von schwierigen/ belastenden Themen zwischen Mensch und Tier
  • Coaching in professioneller Gesprächsführung im Kundenkontakt
  • Tierkommunikation in der Sterbebegleitung
  • Tierkommunikation mit traumatisierten Tieren
  • Aufstellen eines Mensch- Tier- Systems
  • Heilenergetisches Arbeiten zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte der Tiere
  • Intuitionscoaching
  • Erstellen eines Profils für deine Selbstständigkeit
NALA & BEN
Brauchen immer eine Zeit, bis sie "auftauen", denn beide  haben bereits einiges erlebt in ihrer  Vergangenheit. Wenn sie aber Vertrauen gefasst haben, sind sie die größten Kuschler und sprechen auch gerne mit den angehenden Profis.

Wenn du nur das Profimodul buchen möchtest, dann findest du in meiner Seminarübersicht den nächsten Termin.